Resis Zipperlein

Hoffen wir, dass die Liste hier kurz bleibt. Aktuellster Eintrag oben.

km 189305 Ich hab ne Neue. Resi steht zum Verkauf (inkl. einer Umzugskiste Ersatzteile und Zubehör).
km 189263 (Freiburg) Es war der Spannungsregler von Silent Hektik, der angeblich ein Motorradleben lang halten sollte. Jetzt wissen wir wie lang das ist: Etwa 130000 km. Neuer Spannungsregler von Silent Hektik eingebaut. Gabel zerlegt und gereinigt. Gabelfedern ausgetauscht, Gabelöl erneuert. Neue Gelbatterie. Öl- und Ölfilterwechsel. Diverse Schrauben und Stecker ausgetauscht. Vergaser gereinigt. Offene Punkte: Gabelfaltenbalg links hat einen Riß, Diskussion um Statoraustausch zwecks mehr Leistung.
km 189263 (Bremen) 740 km vor Ende einer knapp 10.000 km langen Nordkaptour ist die Batterie leer. War der unkaputtbare Lichtmaschinenkontroller wohl kaputt. Gelten > 100000 km als Motorradleben?. Der ADAC erledigt den Rest.
km 189025 Ladelampe glimmt.Dachte der Aftermarketlichtmaschinenkontroller den ich vor der Asienreise statt Regler und Diodenplatte eingebaut hatte sei quasi unkaputtbar und halte ein Motorradleben lang?
km 185485 Getriebe wieder verölt. Tropfen tut nix. Wohl immer noch der Kupplungssimmerring.
km 181985 Kupplungszug am zweiten Tag der Nordkaptour gerissen und getauscht. Abends gibt der Panzerreissverschluss des Tankrucksacks den Geist auf. Mit Kabelbinder genäht. Resi wird halt doch alt.
km 181515 Die schöne Gelbatterie von Hawker gibt am ersten Tag der Nordkap-Tour den Geist auf. Neu: Was der freundliche Autoteilehändler in Flensburg gerade in passender Grösse da hatte. Standard, nix Gel. Angeblich 1 Ampere mehr Leistung. Batteriesäure ist übrigens hervorragend geeignet, Alukoffer zu reinigen.
km 180280 Reifenwechsel vor Nordkaptour. Neu: Heidenau K 60 Scout.
km 180254 Service. Ständer verstärkt und Vierkant neu befestigt. Blinker rechts neu angeschraubt, Verkleidung mit Schrauben befestigt. Rücklicht entsandet.
km 175499 Öl & Bremsflüssigkeit gewechselt, linker Vergaser gereinigt, TüV bekommen. - Bin in den letzten zwei Jahren also 144 km gefahren... - nein, da fehlen keine Ziffern. Glaubt man's denn? Andererseits: Batterie nicht tot, brauchte nur etwas Nachladung. Und: Bin dieses Jahr schon mehr gefahren als in den letzten 2 Jahren zusammen!!!
km 175355 Luftfilter ersetzt, neues Lenkerschloss eingebaut, Rücktrahler montiert, Öl entfernt (Quelle: Zylinderfussdichtung links), Abblendlicht eingestellt. Tüv bekommen.
km 175310 Durch den TÜV gefallen aus läppischen Gründen: Abblendlicht falsch eingestellt, Rückstrahler fehlt, Ölspuren am Motor und - sehr wichtig! - das Lenkerschloss tut nicht...
km 175157 Bei einer Autobahnfahrt bei höherer Geschwindigkeit "Ruckeln" und Leistungsverlust, nach Gaswegnahme fängt sich der Motor wieder, Weiterführung der Fahrt auf der rechten Spur...
km 171528 Öl tropft vom Getriebe auf den Boden. Meine erste Geruchsprobe ergibt "Getriebeöl", eine zweite Nase riecht nach längerer Zeit nichts davon, deren Anhängsel vermutet "Kurbelwellensimmerring". Schaun mer mal. Ich fahre bis ich nicht mehr fahren kann.
km 169526 Reifenwechsel vorn und hinten (neu: Mitas E07); Bremsflüssigkeits-, Motor-, Getriebe-, und Endantriebsölwechsel. Schraube von Rahmenverstärkung ersetzt; AuK (mit Bravour bestanden - nur 2,1% Kohlenmonoxid; Grenzwert liegt bei 4,4%(?) )
km 168967 Kupplungszug gerissen und ersetzt; Blinker rechts vorn geklebt.
km 168880 Sie lebt! TüV moniert nur rissige Reifen...
Beschluss: Das Logbuch werde ich fortführen, solang ich Resi habe.
km 167574 Ende der Tour
km 165729 Simmerringe siffen.
km 162599 Ventilspiel und Ölstände geprüft, Gebrochenen Zündkerzenstecker links oben durch nur angebrochenen ersetzt.
km 160184 Es ist offiziell - kardanseitige Endantriebsdichtung sifft. Breitere Oelspuren hinten (keine Tropfen), Oel aufgefuellt.
km 156757 Neuer Vorderreifen (Metzeler Tourance)
km 156600 Startschwierigkeiten beim Abholen des Moppeds aus dem Zoll. Anlasser "blockiert" und wirft den Motor erst nach mehrmaligen Versuchen an. Ausserdem Kreischen. Problem besteht auch (in geringerm Masse) nach Aufladen der Batterie fort. Kontaktprobleme?
km 156581 Planetengetriebe des Anlassers (Valeo) zermahlen. Bosch-Anlasser erhalten und eingebaut.. Beim Ausbau des Valeoanlassers Batterie nicht abgeklemmt und Funken verursacht. Nach Überbrücken der Anschlüsse (Idee: Resi anschieben) seltsame elektrische Phänomene: Teilweise gehen Leuchten nicht, zeitweise eine der Zündspulen, teilweise die Hupe nicht oder es hupt wo es nicht sollte, teilweise geht gar nix. Nach Einbau des Bosch-Starters geht wieder alles, teilweise erklären sich die nicht funktionierenden Kontrollleuchten durch herausgerutschte Birnen. Peter vermutet einen Defekt im Kabelbaum.
km 155888 Sehr ruckeliges Fahrverhalten. Zitat Peter nach Testfahrt: "Komm, pack das Teil in ne Kiste und schick es nach Hause. Gibt's doch nicht. Alle fuenf Minuten ist was mit dem Ding." Nach etwas Testerei gefundene Ursache: Verspielte Parkplatzwaechter haben den Chokehebel gezogen.(hab ihn selbst seit laengerem nicht genutzt).
km 155234 Ventil reisst aus Vorderradschlauch. Ersatzvorderreifen wird beim versuchten Aufziehen zerstoert, ebenfalls der Ersatzschlauch.
km 155140 Unfall. Fahre mit dem rechten Sturzbuegel in die Seite eines Autos. Sturzbuegel wird auf den Ventildeckel geschoben, der mitsamt Schrauben vom Zylinderkopf. Ausgangsventilkipphebel bekommt vermutlich einen staerkeren Schlag (Kerbe im Inneren des Ventildeckels). Bei der Reparatur mit Kaltmetall gleich die Ventile eingestellt.
km 153834 Oel- und Oelfilterwechsel
km 153625 Kupplung rutscht.
km 152385 Keine einzige Kontrollleuchte funktioniert mehr - Stecker herausgerutscht.
km 152362 Bei Versuch, Ladelämpchen zurückzustopfen Blinkerbirne zerstört. Endantriebsöl gemessen: fast kein Verlust.
km 151647 Ladeleuchte glimmt nur noch. 2 Std. basteln am Strassenrand (inkl Rotoraustausch) helfen nicht. Später fällt auf: Ladeleuchte ist aus Sockel vibriert...
km 150240 Schwingarmlagerabdeckung rechts verloren.Kofferbefestigung abgenutzt, mit Gummi nachgebessert.
km 149634 Oelaustritt zwischen Endantrieb und Gummibalg. Zu wenig Oel im Endantrieb. Vermutlich Simmerring zum Kardankanal undicht?.
km 148579 Vergasereinstellung verändert sich plötzlich; Schrauben losgerüttelt. Neu eingestellt.
km 147348 Steuerkopflager nachgestellt.
km 147085 Grosse Bastelaktion in Sharjah.
Neu entdeckte Schaeden: Vorderradlager angeschlagen, Gleitbuchsen in Gabel verschlissen, falsche Staubschutzkappenwaren in Gabel eingebaut, Lenkkopflager deutlich angeschlagen, Chrom blaettert von Gleitstange des Federbeins ab, Kohlehalter im Starter zerbroeselt, Gehaeuse der hinteren Zuendspule kaputt; Kontakte der unteren Zuendkerze angebrochen.
Durchgefuehrte Arbeiten: Vorderradlager ausgewechselt; Lenkkopflager ausgewechselt; Gabel auseinandergebaut und Simmerringe sowie neue, massgefertigte Staubkappen eingebaut und Gabeloel erneuert; alle Stecker im Cockpit mit Kontaktspray bearbeitet und so Drehzahlmesser wieder zum Laufen gebracht; Fernlicht in linker Schalteinheit ueberbrueckt und so Abblendlicht wieder zum Scheinen gebracht; neuen Starter gekauft und aus zwei Startergehaesusen einen neuen Starter gebastelt; Federbein ueberholt und Gleitstange sowie Dichtungen ersetzt; Motoroel gewechselt; Zuendkerzen unten ausgewechselt; Zuendzeitpunkt ueberprueft; Zuendspule hinten ausgetauscht.
Verbleibende Schaeden: Seltsames Klappern (vermutlich was vom Starterraum in Hohlraum mit Schwungscheibe gefallen); Gabel federt nur schwergaengig ein (vermutlich neue Staubschutzkappen zu fest); Gaszuege schwergaengig (verklemmt?); Lt. Pruefung mit Stroboskoplampe ist Zuendzeitpunkt mehr als 30 Grad zu frueh - dafuer laeuft Motor aber zu gut; Verkleidung teilweise nicht angeschraubt mangels passender Schrauben.
km 145937 Gabelsimmerring links durch. Oel leckt in grossen Mengen am Standrohr entlang.
km 145462 Rechte Hupe verdrecht, Kabel von den Steckern losgerissen. Vandalismus. Danke, liebe Iraner.
km 142002 Getriebeseitige Kupplungseinstellschraube verloren. Ist gluecklicherweise Standard und schnell ersetzt.
km 141848 Kupplungsseil gerissen (das billige pakistanische). Drehzahlmesser funktioniert nur noch ganz gelegentlich. Getriebelager heulen im zweiten und Dritten. Kein Wunder, so wie die Lager auf die Wellen gekloppt wurden.
km 141484 Grosse Bastelaktion in Lahore.
Neu entdeckte Schaeden: Getriebelager kaputt, Gaenge (Zahnraeder) sichtbar verschlissen, Kardan nur mit zwei Schrauben am Getriebeausgangslager befestigt, zwei Schrauben liegen im Kardantunnel, die anderen Schrauben sind lose, bei allen ist Windung verschlissen (nicht fest genug angezogen in Gilgit), Kupplung verschlissen und halb verkohlt, Standrohrdichtung rechts undicht, Riss in Tauchrohrschutzgummis, Verschleissspuren am Schutzblech vorn und Oelkuehler eingedellt - beim tiefen Eintauchen schlaegt das Schutzblech offenbar am Kuehler an.
Durchgefuehrte Arbeiten: Getriebe neu gelagert, Kupplungsscheibe neu beschichten lassen und wieder eingebaut; Kardan ausgetauscht und mit neuen Schrauben befestigt; neue (gebrauchte) Zuendspule 1 eingebaut; vergeblich versucht, Licht zu reparieren; Getriebe- und Endantriebsoel gewechelt (jetzt: 140er).
km 141449 Oel, Oel- und Luftfilter gewechselt; Ventile eingestellt. Vorderreifen gewechelt (Neu: Duro).
km 140735 Schwinge ausgebaut und Kardan und Getriebeausgangslager getestet: Beide haben einen Schlag. Dabei Riss im Gummibalg zwischen Getriebe und Kardantunnel entdeckt. Ferner Hinterreifen gewechselt. Neu: Metzeler Tourance (bereits 800 km auf Buzz R 1100 GS gelaufen).
km 140077 Neues Kupplungsseil eingezogen. Kompromissloesung mit lokalem Fabrikat, das lt. Karim, dem Mechaniker, nicht lange halten wird. Bei Versuch, Zuendkerzenstecker abzudichten, kommt mir der rechte untere in Scherben entgegen. Ausserdem fast durchgehenden Riss in der Seitenstaenderaufhaengung entdeckt (darum stand sie in letzter Zeit so extrem schief). Geschweisst, genau wie die Standflaechenverbreiterung des Seitenstaenders, die sich losgeruettelt hatte. Auf der Rueckkehr vom Schweisser weisst Karim auf regelmaessige Klpfgeraeusche aus dem Kardantunnel hin. Kardan? Getriebeausgangslager?
km 139989 Sturz auf Schotterstrecke auf dem Weg zum Nanga Parbat, Motorrad rutscht gegen Felsblock: Rest vom Handschuetzer rechts gebrochen (Aluminiumstange), tiefer Knick in Zylinderschutzbuegel rechts.
km 139909 Mit lokalem Kupplungskabel Kompromiss basteln lassen.
km 139675 Kupplungskabel voellig gerissen. Metallstueck, in das der neue Kupplungszug eingehaengt wird, verloren.
km 139144 Seitenstaender zum zweiten mal repariert. Neue Nuten fuer Sicherungsstifte gedreht. Arbeit sieht professioneller aus als das Gemurkse in Amritsar.
km 138803 Seitenstaender von elendem Murkser in Amritsar in die alte Position vergewaltigt. Sicherungsstifte glatt abgeschert. Haelt genau einmal Mopped abstellen. Zudem hat der Typ die Alustange Handschutz rechts gebrochen. Erstes Aluminiumschweissen gesehen.
km 138759 Oelwannendichtung leckt neben Oelfilter.
km 138064 Kupplungskabel angerissen.
km 137523 Seitenstaenderkonstruktion ist offenbar in sich verbogen. Seitenstaender laesst sich nur noch schwer ausklappen und klappt nicht mehr selbstaendig ein. Ursache unbekannt (vermutlich das hohe Gewicht).
km 136483 Nach Sturz rechter Handschuetzer zerstoert, zugehoeriger Alubuegel verbogen, Lenker rechts verbogen, Blinkerhalterung vorn rechts gebrochen.
km 134980 Licht geht mal wieder nicht und Lenkkopflager hat wieder Spiel, Schrauben wohl zu wenig angezogen.
km 134310 Oelwechseln, Lenkkopflager eingestellt, Gaszuege geoelt, Steckverbindung zwischen zweiter Zuendspule und erstem Zuendkreislauf de-improvisiert. Leider keine neue Vespazuendspule eingebaut.
km 133228 Die Doppelfanfare wurde eintoenig: Eine Hupe im indischen Monsun abgesoffen. Die andere troetet auch nur noch kraechzend. Ausserdem geht Blinkeranzeige nicht mehr (nasse Stecker?)

Seite 1 von 3 | vor

Seitenanfang

Aktuelles

Resi steht zum Verkauf. Bei Interesse bitte mailen.

- Details der Renovierungsarbeiten nach dem Zusammenbruch im Techn. Logbuch aufgenommen (11.08.2013)

- Die technischen Ereignisse einer ca. 10.000 km langen Tour zum Nordkap im Techn. Logbuch aktualisiert (13.07.2012)

- Techn. Logbuch aktualisiert (26.07.2011)

- Interessante Info zur Kostenerstattung von Augen-OPs ergänzt (10.05.2011)

- Techn. Logbuch aktualisiert (21.10.2009)

- Weitere Aufräumarbeiten - Vervollständigung des Archivs (03.01.2008)

- Galerie Naher Osten ist online (21.11.2007)

- Beginn der Aufräumarbeiten - Die Berichte vom Heimweg ins Archiv gepackt (30.09.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (22.09.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (22.07.2007)

- End of the road (26.06.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (15.06.2007)

- Galerie Oman und Jemen ist online (31.05.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (26.05.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.05.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (16.04.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (20.03.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (01.03.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (17.02.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.02.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.02.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (29.01.2007)

- Galerie Vereinigte Arabische Emirate ist online (29.01.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (20.01.2007)

- Galerie Iran ist online (09.01.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (09.01.2007)

- Sag niemand, ich sei faul: Bildergeschichte zum Flachlandpakistan ist online (03.01.2007)

- Galerie Zum Khunjerabpass online (02.01.2007)

- Techn. Logbuch aktualisiert (28.12.2006)

- Mein Teil der Bescherung am Heiligen Abend ist da: Galerien Suedostasien II und Himalaya I online (24.12.2006)

- Ein Gedicht eingestellt. Frohe Weihnachten! (24.12.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (02.12.2006)

- Die Berichte aus den Rupielaendern ins Archiv gepackt (20.11.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (14.11.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (07.11.2006)

- Noch mehrLinks eingefuegt (11.10.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.10.2006)

- Ein paar Links hinzugefuegt (02.10.2006)

- Weiter im Text: Techn. Logbuch aktualisiert (21.09.2006)

- Resi muss denken, dass ich momentan Langeweile habe. Sie gibt es mir ordentlich - Techn. Logbuch aktualisiert (17.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (10.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (08.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (02.09.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (21.08.2006)

- Bin gerade bis auf weiteres gehindert, selbst Fotos online zu stellen, aber Buzz hat einige meiner Bilder unserer Ladakhtour online (weiter nach unten scollen) gestellt (09.08.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (09.08.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (31.07.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (05.07.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.06.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 02.05.2006)

- Die Suedostasienberichte ins Archiv gepackt (23.04.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 17.04.2006)

- Karte aktualisiert (bg 13.02.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.04.2006)

- Galerie Anton Special: Lars in Korea hinzugefügt (24.03.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 08.02.2006)

- Film Bachüberquerung hinzugefügt (bg 12.03.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.03.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (24.02.2006)

- Karte aktualisiert (bg 17.02.2005)

- Galerien Korea, Südostasien I - Nordthailand, Nordwestlaos und Dschungeltrekking hinzugefügt (08.02.2006)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 08.02.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.02.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (26.01.2006)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.12.2005)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 23.12.2005) Extra fuer Birgit - Gute Besserung!

- Karte aktualisiert (bg 23.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (21.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (19.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (11.12.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (25.11.2005)

- Karte aktualisiert (bg 22.11.2005)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt (bg 18.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (17.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.11.2005)

- Die älteren Berichte aus Russland und der Mongolei dahin gepackt, wo sie hingehören (06.11.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.10.2005)

- Galerien Russland II, Mongolei und Russland III hinzugefügt (18.10.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (12.10.2005)

- Neue kleine Galerie hinzugefügt und Karte aktualisiert (bg 07.10.2005)

- Links aktualisiert (07.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (06.10.2005)

- Karte aktualisiert (29.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (23.09.2005)

- Neu: Galerien-Seite hinzugefügt (bg 17.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (15.09.2005)

- Neue (LR: Mini-)Galerie hinzugefügt (bg 11.09.2005)

- Links aktualisiert (07.09.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (31.08.2005)

- Karte aktualisiert (15.08.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (04.08.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (02.08.2005)

- Bogdan hat die Unterseite ueber die gefahrene Strecke aktualisiert (21.07.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (19.07.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (15.07.2005)

- Links etwas erweitert(12.07.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (30.06.2005)

- Dauert noch ne Weile, bis meine Fotos online kommen. Aber Joy aus Astrachan hat ein paar Bilder meines Besuchs dort online gestellt (28.06.2005)

- neue Kommentare zu alten Problemen im, na? Wo wohl? (25.06.2005)

- Techn. Logbuch aktualisiert (17.06.2005)

- Gefahrene Strecke aktualisiert (09.06.2005)

- Neue kleinere techn. Probleme (09.06.2005)

- Kein neues Problem im techn. Logbuch! - nur eine gescheiterte Therapie ergänzt. (05.06.2005)

- Aus dem Gästebuch erfahre ich, dass die bis zum 24.05. gefahrene Strecke jetzt online ist :) Update kommt - demnaechst... (05.06.2005)

- Nochmals: techn. Logbuch ergaenzt. (01.06.2005)

- Das techn. Logbuch wird noch zur meistaktualisierten Seite. Nix ernstes bisher, glücklicherweise. (27.05.2005)

- Insbesondere das technische Logbuch und die Seite über die Überholungsarbeiten aktualisiert(18.05.2005)

- Texte der Vorbereitungszeit in das Archiv verbannt (12.05.2005)

ONTHEROAD! (11.05.2005)

- Bild der Resi im Weltreisedress aktualisiert (10.05.2005)

- Kurz vor der Abfahrt nochmal alle Unterseiten aktualisiert, insbesondere Dank verteilt (24.04.2005)

- Karte für grafische Darstellung der Route online gestellt (21.04.2005)

- Fotos der grösseren Änderungsarbeiten am Mopped (englisch - März 2005)

- Aufgrund Nachfrage extra grosse Versionen der Bilder von den Heckarbeiten und als Extra auch vom Endurotraining eingestellt. (27.02.2005)

- Fotogalerie des Eigenbau-Schnellverschlusses (engl.) online gestellt. (11.02.2005)

- Mich doch noch ein wenig im Englischen versucht (11.02.2005)

- Liste der Änderungen am Mopped aktualisiert, Liste der Überholungsarbeiten erstellt. (09.02.2005)

- Versuch, etwas zum Gepäck zu schreiben ohne zu ausführlich zu werden (27.01.2005)

- Liste der Änderungen am Mopped eingearbeitet (26.01.2005)

- Resi bei der Anprobe des Weltreiseoutfits erwischt (18.01.2005)

- Ein Gedicht verlinkt (17.01.2005)

- Noch mehr Senf abgegeben, diesmal zum Thema Abenteurer (16.01.2005)

- Nach der Trennung von Galerien und Textseiten die Bildergalerie Portugal verschoben und neuen Portugaltext produziert (16.01.2005)

- Irgendwie fehlt mir die rechte Motivation, auf Änderungen der Startseite und Detailänderungen hinzuweisen. Deshalb an dieser Stelle ein Pauschalhinweis :) (16.01.2005)

- Einige Bilder auf der Webseite verändert, Galerien sind ab jetzt rechts unterm Polaroid zu finden. (12.01.2005)

- Es lohnt sich, ab jetzt regelmässig reinzuschauen (finde jedenfalls ich)

- Erste-Hilfe- und Schrauberkurse kommentiert

- Bebilderte Berichte vom Endurotraining, vom Tesch-Treffen und ein Foto von Resi

- Biotuningmaßnahmen qualvoll detailliert beschrieben (irgendwann um Weihnachten 2004)

zuletzt geändert am: 11.08.13